Lektorat Deutsch als Fremdsprache

DSH - Beschreibung

Die deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ist eine sprachliche Einstufungsprüfung, die von Studienbewerbern abgelegt werden muss, die ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben. Sie dient dazu, die deutschen Sprachkenntnisse zu überprüfen und sicherzustellen, ob die Kentnisse, die für den gewünschten Fachstudiengang erforderlich sind vorhanden sind (sprachliche Studierfähigkeit).

Sie ist auch von Studienbewerbern deutscher Staatsangehörigkeit abzulegen, sofern diese keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung erworben haben.

Die Anforderungen an die sprachliche Studierfähigkeit können bei Aufnahme des Studiums je nach Studienzweck differenziert werden. Dazu können in den Prüfungen zum Nachweis sprachlicher Studierfähigkeit (§2) unterschiedliche Stufen der sprachlichen Studierfähigkeit ausgewiesen werden.

Wer darf teilnehmen?

In Kiel dürfen nur Teilnehmer an der DSH teilnehmen, die zumindest ein Semester den im Lektorat Deutsch als Fremdsprache (Uni Kiel) angebotenen Vorbereitungskurs besuchen. Dies können sowohl Studienbewerber sein, die bereits eine Zulassung für ein Fachstudiengang erworben haben, als auch Studienbewerber, die (noch) keine Zulassung vorweisen können.

Externe Teilnehmer haben KEINE Möglichkeit an den DSH Prüfungen in Kiel teilzunehmen.

Aufbau

Die DSH besteht aus einer schriftlichen Prüfung mit Teilprüfungen (Hörverstehen, Leseverstehen und wissenschaftssprachliche Strukturen, Textproduktion) für alle Stufen und einer mündlichen Prüfung nur für DSH-2. Das Prüfungszeugnis weist das gewichtete Gesamtergebnis auf den Ebenen DSH-3, DSH-2 und DSH-1 (Eingangsstufe) unter Angabe der in den einzelnen Teilprüfungen erreichten Ergebnisse aus. Das Prüfungszeugnis dokumentiert die mit einzelnen Ergebnissen nachgewiesenen sprachlichen Fähigkeiten.

Eine mindestens mit dem Gesamtergebnis DSH-2 bestandene DSH gilt als Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit für die uneingeschränkte Zulassung oder Einschreibung zu allen Studiengängen und Studienabschlüssen.

Mit Erreichen der Ebene DSH-3 werden besonders hohe Deutschkenntnisse nachgewiesen. Die DSH-3 liegt über dem für die Zulassung oder Einschreibung erforderlichen Niveau.

Weitere Informationen

Diese Angaben basieren auf der Rahmenordnung über Deutsche Sprachprüfungen für das Studium an deutschen Hochschulen (RO-DT). Für genauere Informationen finden Sie diese hier

DSH - Literaturhinweise

Grammatiken

 

  • Schulz/Griesbach, Grammatik der deutschen Sprache. München: Hueber. ISBN 3-19-00.1011-0.
  • Griesbach, Deutsche Grammatik im Überblick. Tabellen, Listen, Übersichten.München: Hueber. ISBN 3-19-00.1130-3.

 

Übungsbücher

  • Griesbach, Test- und Übungsbuch zur deutschen Grammatik. Münche, Verlag für Deutsch. ISBN 3-88532-602-7.
  • Griesbach, Sprachheft 1. Deutsch für Fortgeschrittene. Sprachübungen zur Grammatik. München: Hueber. ISBN 3-19-00.1131-1.
  • Griesbach, Sprachheft 2. Deutsch für Fortgeschrittene. Sprachübungen und Aufgaben zu Inhalt und Ausdruck. München. Hueber. ISBN 3-19-00.1132-X.

 

Lageplan

Rund ums Studium

Kiel und S-H

Willkommen im

  • Logo Lektorat